Geschäftsführung der Werkstätten Wiegerling

Nach einer Malerlehre und dem Studium an der Kunstgewerbeschule in München
gründete Erwin Franz Wiegerling 1972 den Betrieb mit damals 3 Mitarbeitern.

Getragen von dem Ziel einmal Werkstätten mit Spezialisten für alle Bereiche
der Restaurierung und Wiederherstellung von Kulturerbe bieten zu können, ist heute
ein Betrieb mit zahlreichen hochqualifizierten und langjährigen Mitarbeitern
diverser Fachrichtungen entstanden.
 Erwin F. Wiegerling ist nunmehr verstärkt 
in seiner Künstlertätigkeit (alias e.lin) tätig.

Stefan Hundbiss ist nach seiner Ausbildung als Kirchenmaler und Restaurator
für Wandmalerei und gefasste Architekturoberflächen (VDR) seit 1989 im Betrieb
und verantwortlich für die fachliche Betreuung aller Restaurierungsvorhaben.

Herr Marcus Grill verstärkt seit dem 1. April 2020 die Restaurierungswerkstätten
im kaufmännischen Bereich.